Wissenswertes zur Verordnung

Drei Schritte zur Verordnung

Gern beraten wir Sie individuell im Vorgespräch oder führen ein logopädisches Screening zur Diagnostik durch. 

  1. Es liegt eine Sprach-, Sprech-, Stimm-, oder Schluckstörung vor
  2. Der Arzt stellt eine Verordnung für logopädische Therapie aus
  3. Sie machen einen Termin bei uns

Was kostet das?

Bei gesetzlich versicherten

Für Kinder unter 18 Jahren werden die Kosten vollständig von den Krankenkassen übernommen.

Erwachsene ab 18 Jahren, müssen 10% der Rezeptgebühr zuzahlen.

 

Bei Privat versicherten

Die Behandlungseinheit richtet sich am von der Praxis festgelegten Verordnungssatz. Dieser sollte auch vollständig von der privaten Krankenkasse übernommen werden

Hausbesuche?

Gerade bei Patienten nach einem Schlaganfall, ist ein Hausbesuch oft unvermeidbar.

Der Arzt kann durch einen entsprechenden Vermerk, diesen problemlos verordnen.

Hier finden Sie uns

Praxis für Logopädie

Thomas Fredriksdotter

Degerndorfer Str. 1
83098 Brannenburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 8034/9088661

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Logopädie